In Dortmund wird für Kongressteilnehmer unter 30 Jahren eine NextGen Lounge eingerichtet. Neben den Plenarveranstaltungen in der Westfalenhalle bietet die Lounge bei Snacks und Getränken Begegnungen und Q&A-Runden mit nationalen und internationalen Leitungskongress-Sprechern sowie Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Nachwuchsleitern. Auch Angebote für Theologiestudierende hält die NextGen Lounge bereit.

Weil Willow Creek Deutschland die Förderung von Nachwuchsleitern wichtig ist, erhalten Teilnehmer unter 25 Jahren einen Sonderpreis: Ganz gleich, ob sie in Dortmund oder an einem Übertragungsort dabei sind, zahlen sie bei Anmeldung bis 15. Juli nur € 65,–. Weitere Sonderpreise nach dem 15. Juli.

Weshalb sich die Kongressteilnahme für junge Menschen lohnt, erklärt Kongresssprecher Tobias Teichen, Pastor vom ICF München.